Werbung:

Kredit von Privat - Kredit von Privatleuten
Willkommen > Kredit von Privatleuten

Kredit von Privatleuten


In letzter Zeit ist ein sehr interessanter Trend im Bereich der Kreditvergabe zu erkennen, die mittels einer Kreditvergabeplattform zwischen zwei Privatleuten ausgehandelt wird. Das bekannteste Beispiel hierfür ist sicherlich das deutsche Kreditnetzwerk SMAVA. Dort bieten Privatleute an, Geld für einen Kredit bereitzustellen. Betrachtet man dieses System ein wenig genauer, kann man sich schon die Frage stellen, warum Privatpersonen zum größten Teil an völlig Fremde ihr Geld verleihen. Generell kann man davon ausgehen, dass hinter der Vergabe nicht nur reine Nächstenliebe steht, sondern vor allem um den Gewinn, den man mit solch einer Geldleihung erzielt. Schließlich zahlt der Schuldner auch hier Zinsen. Diese sind zwar meistens nicht so hoch wie bei einer normalen Bank, bringen aber trotzdem einen stattlichen Gewinn zustande.

Natürlich gibt es Kredite, die in einem rein freundschaftlichem Verhältnis vergeben werden. Hierbei spielen weniger Profit als vielmehr Mitleid und enge emotionale Bindungen eine wichtige Rolle. Aber auch hier gilt, dass bei einer Kreditvergabe ein Vertrag eingegangen, der für beide Seiten verpflichtend ist. In Deutschland basieren diese Rechte und Pflichten z.B. auf dem § 488 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Daher sollte man auch bei einer Kreditvergabe unter Freunden, Bekannten oder Verwandten die Konditionen schriftlich festhalten. Dies erspart am Ende viel böses Blut und sorgt dafür, dass Ansprüche nachweisbar sind.

Kredit von Privat

Bilder: © Vinicius Tupinamba | Dreamstime.com - © Franz Pfluegl | Dreamstime.com - © Mayangsari | Dreamstime.com
Werbung: