Werbung:

Kredit von Privat - Willkommen
Willkommen

Willkommen


Der Traum von einem neuen Auto oder einer neuen Wohnungseinrichtung scheitert meistens am Geld. Wer sich trotzdem seine Wünsche erfüllen möchte oder aber in ein wichtiges Projekt investieren muss, sollte auf jeden Fall über einen Privatkredit nachdenken.

Zwar können Privatkunden mit einem Kredit bei ihrer Hausbank oder einem spezialisierten Kreditinstitut schnell und einfach an Bargeld kommen. Allerdings ist die Vergabe auch immer an bestimmte Vorraussetzungen gebunden,. So haben Privatpersonen, die bereits über einen negativen SCHUFA Eintrag verfügen kaum eine Chance, einen solchen Kredit zu bekommen. Das Gleiche gilt für Menschen, die im Moment der Kreditanfrage arbeitslos sind. Diese Entscheidung ist in der Regel auch verständlich, da die Bank sicher gehen muss, dass das geliehene Geld auch zurückzahlt wird.

Für Personen, die nicht über eine normale Bank an einen Kredit kommen können oder dieses gar nicht wollen, gibt es aber in Form sogenannter Privatkredite eine weitere Möglichkeit schnell und einfach Bargeld zu bekommen. Generell versteht man unter einem Privatkredit alle Kredite, die von einer Privatperson kommen und nicht von einem gewerblichen Kreditinstitut. In Deutschland hat sich z.B. ein sehr interessantes Kreditvergabeprojekt mit dem Namen smava entwickelt. Dort treffen nämlich private Kreditgeber und Personen die Geld benötigen direkt aufeinander und können zu fairen Konditionen ein Kreditgeschäft in Gang setzen. Gerade Freiberufler oder Selbstständige können von solchen Privatkrediten profitieren. Für Geldgeber ist vor allem die Rendite sehr interessant. Dies gilt vor allem, wenn es sich um wirtschaftliche Investitionen handelt, können höhere Renditen gezahlt werden.

In Österreich wurde von dem Verein nick2nick eine ähnliche Plattform unter dem Namen bankless life ins Leben gerufen, musste aber aufgrund fehlender Konzessionen den Betrieb bereits nach wenigen Wochen wieder einstellen.

Obwohl diese Plattformen ausschließlich Privatkredite anbieten, gibt es auch hier bestimmte Vorraussetzungen, die die Teilnehmer jeweils erfüllen müssen. So ist es bei den Kreditnehmern unabdingbar, dass sie in Deutschland z.B. keinen negativen SCHUFA-Eintrag besitzen bzw. über ein bestimmtes monatliches Einkommen verfügen. Einige Kreditvergabe Plattformen machen aber auch Ausnahmen und lassen SCHUFA Einträge niedrige Bonitätswerte zu. Dieses Angebot gibt es z.B. bei auxmoney.

Des Weiteren müssen die beiden privaten Vertragspartner verschiedene gesetzliche Regelungen beachten, die von Land zu unterschiedlich sind. In Deutschland gilt bei solch einem privaten Geldgeschäft z.B. § 488 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) für vertragstypische Pflichten bei einem Darlehensvertrag. Generell ist es immer von Vorteil, dass man auch zwischen zwei Privatpersonen die wichtigsten Rahmenbedingungen der Kreditvergabe schriftlich festhält. Dies gilt vor allem für Personen, die sich in einer freundschaftlichen Beziehung befinden oder aber durch eine Verwandtschaftsbeziehung miteinander verbunden sind. Dies erspart vor allem im Streitfall viel Zeit und Ärger.

Nicht besonders ratsam sind hingegen private Geldgeber, die in der Umgangssprache auch Kredithaie genannt werden und ihr Geld nur gegen Wucherzinsen vergeben und dieses auch mit unlauteren Mitteln wieder einholen.

Kredit von Privat

Bilder: © Vinicius Tupinamba | Dreamstime.com - © Franz Pfluegl | Dreamstime.com - © Mayangsari | Dreamstime.com
Werbung: